wer wir sind

Am Anfang von STATTMANN NEUE MOEBEL standen unsere Leidenschaft für das Material Holz, unsere Wurzeln im traditionellen Handwerk und die Begeisterung für gutes Design. Wir fragten uns, was ein wirklich zeitgemäßes und nachhaltiges Massivholzmöbel ausmacht – von der Gestaltung und Konstruktion bis hin zu Fertigung und Transport. Für uns sind das Möbel mit einer klaren Formensprache und klugen Details, die selbstverständlich und funktional sind, die mit größter handwerklicher Sorgfalt und Präzision gefertigt werden und deren Herstellung durch eine verantwortungsbewusste Nutzung von ökologischen Materialien bestimmt ist. Praktische, langlebige Stücke, die in den unterschiedlichsten Situationen funktionieren und die uns im Idealfall ein Leben lang begleiten.

Aus diesen Überlegungen entstand 2011 das Label STATTMANN NEUE MOEBEL. In enger Zusammenarbeit mit internationalen Produktdesignern entwickeln wir seitdem Tische, Stühle, Bänke, Hocker und Regale mit handwerklich ausgeklügelten Steckverbindungen und gut gestalteten Details. Die formal schlichten, fast archetypischen Massivholzmöbel sind in einer breiten Palette subtiler Farben erhältlich; ihre hochwertigen Oberflächen machen die natürliche Struktur des Holzes sicht- und fühlbar. Alle unsere Möbel sind für den Einsatz im privaten Wohnbereich genauso gut geeignet wie für den Objektbereich.

Wir produzieren vollständig in Deutschland und beziehen unser Holz aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern. Ein großer Teil der Fertigung erfolgt im eigenen Familienbetrieb im Münsterland, der 1896 gegründeten Tischlerei Stattmann. Bei der Auswahl von Partnerbetrieben und Zulieferern von Komponenten, vorzugsweise in unserer Region, achten wir sorgfältig auf beste Qualität.

Die Fertigung im eigenen, technologisch gut ausgestatteten Handwerksbetrieb ermöglicht es uns, in Projekten mit Architekten oder Innenarchitekten unkompliziert und in kurzer Zeit individuelle Farben und Sondermaße für Tische, Bänke oder Regale zu realisieren.